Das vierköpfige ROJA-Team besteht aus einer Sozialarbeiterin, einer Sozialpädagogin und zwei Sozialpädagogen.

ROJA bietet einen Praktikumsplatz für Vorpraktikant/-innen an, die sich mit dem soziokulturellen Arbeitsfeld auseinandersetzen und in die Soziale Arbeit reinschnuppern wollen. ROJA bietet ebenfalls ein Ausbildungspraktikum (nicht berufsbegleitend) für Studierende der Soziokulturellen Animation an. Im Schuljahr 18/19 ist dies Christoph Steiner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christoph Steiner, 36 Jahre alt und in Täuffelen aufgewachsen, hat bereits viel an Lebenserfahrung im Bereich der Solarindustrie, Telekommunikationsbranche und zuletzt als Trainer/Qualitätsmanager sammeln können.

Seit bald 15 Jahren hat er immer wieder Projekte mit Kindern und Jugendlichen erarbeitet, dies im Bereich Musik und Sport. Diese Erfahrungen haben ihn auch dazu getrieben, das Vorpraktikum bei ROJA zu absolvieren, was ihm schlussendlich den Zugang zu der Hochschule für Soziale Arbeit ermöglichen wird.

Seine sozialen Kompetenzen, die Ruhe sowie sein breites Fachwissen werden sicherlich dazu beitragen, die neuen Projekte, welche ROJA in den nächsten rund 6 Monaten vorhat, zu unterstützen und voranzutreiben.